6. gemeinsame Veranstaltung von der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer, der Landesvertretung Rheinland-Pfalz und dem Netzwerk Berlin

New Public Management - Die Personalentwicklung der öffentlichen Verwaltung im Veränderungsprozess

23.05.2007 - Das Personal stellt innerhalb der öffentlichen Verwaltung zunehmend einen Schlüsselfaktor für die
Umsetzung von Modernisierungsvorhaben im Rahmen des New Public Managements dar. Neue Strategien und Ziele der Verwaltung erfordern teilweise ein Umdenken und neue Handlungskompetenzen bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Um erfolgreich zu sein, benötigen diese Veränderungen die Akzeptanz auf allen Ebenen und sind auf die Mitgestaltung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angewiesen.

Vor diesem Hintergrund wollen wir verschiedene Aspekte zu dem Thema „Die Personalentwicklung der öffentlichen Verwaltung im Veränderungsprozess” diskutieren.

Experten aus Wissenschaft, Politik und Verwaltung werden verschiedene Ansätze erfolgreicher Personalentwicklung untersuchen, unterschiedliche Motivationsinstrumenten erörtern und neben einer kritischen Evaluation bisheriger Personalentwicklungsprozesse auch den Blick in die Zukunft des Berufsbeamtentums richten.

Icon Einladung zu dieser DHV-Tagung (PDF)
Icon Kooperationspartner: Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften (Speyer)
Icon Kooperationspartner: Landesvertretung Rheinland-Pfalz