8. Innovationsdialog der BERLINER REPUBLIK

Innovationsmotor Klimaschutz

22.11.2006 - Die wissenschaftlichen Erkenntnisse über den menschlich verursachten Klimawandel werden immer umfangreicher. Längst ist klar, dass die Fortschreibung des heutigen Niveaus der Treibhausgasemission klimatische Konsequenzen hat, die unfinanzierbare Anpassungskosten
nach sich ziehen würden. Insbesondere für die ärmeren Länder der Welt, die selbst kaum an der Emission der Treibhausgase beteiligt sind, werden die Folgen des Klimawandels schon heute zum Entwicklungshemmnis. Auf der anderen Seite fürchten viele Industrieländer den Klimaschutz als
Wachstumsbremse.

Um beiden Seiten gerecht werden zu können, muss ein Pfad im Klimaschutz beschritten werden, der zusätzliche Möglichkeiten für Entwicklung und wirtschaftliches Wachstum schafft. Die Chancen dafür sind gut, denn die Instrumente stehen zur Verfügung. Wir laden Sie herzlich ein, diese Perspektiven gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft zu diskutieren.

Icon Einladung zu diesem Innovationsdialog (PDF)
Icon Tagungsmappe zu diesem Innovationsdialog (PDF)
Icon Homepage der Zeitschrift BERLINER REPUBLIK
Icon Homepage der Agentur republik movida (Organisatorin der Innovationsdialoge)