Netzwerktreffen mit Dietmar Bartsch

„Links, zwo, drei zu neuen Mehrheiten?“

23.03.2017 - #R2G: Für die einen Vision einer neuen sozialen Idee, für die anderen linkes Schreckgespenst. In Thüringen und Berlin bereits Realität, wird Rot-Rot-Grün nun mit Blick auf die Bundestagswahl für einige zur Option. Aber bietet sich diesem Bündnis eine realistische Machtperspektive? Verfügen die drei Parteien über eine solide gemeinsame Basis? Welche Voraussetzungen müssten die Partner mitbringen?

 

Icon Einladung zu diesem Netzwerktreffen als PDF