Netzwerktreffen mit Julia Friedrichs

„Trotz Fleiß keinen Preis?“

14.04.2016 - Das alte sozialdemokratische Aufstiegsversprechen, wonach sozialer Aufstieg durch gute Bildung und fleißige Arbeit gelingt, hat empfindlich an Glaubwürdigkeit eingebüßt. Trotz bester Arbeitsmarktzahlen und guter Löhne geht die Schere zwischen Arm und Reich in Deutschland immer weiter auseinander. Längst werden andere Kriterien – beispielsweise große oder ausbleibende Erbschaften – für den sozialen Status bestimmend. Was müssen wir daher tun, damit eigene Leistung darüber entscheidet, wer auf der sozialen Leiter oben steht? Wie muss unser Sozialstaat darauf reagieren, um vorsorgend zu wirken?

 

Icon Einladung zu diesem Netzwerktreffen als PDF