Netzwerktreffen mit Angela Marquardt und Roland Jahn

"Vater, Mutter, Stasi. Mein Leben im Netz des Überwachungsstaates"

18.06.2015 - „Die Stasi wird ewig Macht über mich haben, wenn ich weiter schweige.“ – „Die Stasi – das ist in der Öffentlichkeit weitgehend unbekannt – ging in ihrem Überwachungs- und Kontrollwahn so weit, selbst Kinder und Jugendliche als Informelle Mitarbeiter (IM) anzuwerben und für Spitzeldienste einzusetzen. Dazu wurden für die Staatssicherheit der DDR arbeitende Familienmitglieder eingespannt. Angela Marquardt hat dies als Kind selbst durchleben müssen. Nun erzählt sie zum ersten Mal ihre Geschichte.“
Klappentext „Vater, Mutter, Stasi“, Kiepenheuer & Witsch

 

Icon Einladung zu diesem Netzwerktreffen als PDF
Icon Link zum Buch