Netzwerktreffen mit Hubert Weiger

"Gesund leben per Gesetz?"

08.06.2015 - Alle Menschen wollen gesund leben. Sie wollen saubere Lebensmittel, eine nachhaltige Landwirtschaft und artgerechte Tierhaltung. Obwohl immer mehr Menschen auf ihre Ernährung achten und zu biologisch wertvollen Produkten greifen, sieht die Realität in unserem Land jedoch anders aus: industrielle Massentierhaltung und großflächiger Einsatz von Chemikalien in der Landwirtschaft, unausgewogene Rezepturen von Lebensmitteln und Kinderprodukten, ungesunde Ernährung insbesondere von Familien mit niedrigem Einkommen und Bildungsgrad. Wie können wir gesunde Ernährung in Deutschland zu einem Massenphänomen werden lassen? Wie können wir die ökologische Landwirtschaft spürbar voranbringen? Wie weit trägt das Prinzip Freiwilligkeit und wo müssen wir gesetzliche Regelungen finden?

 

Icon Einladung zu diesem Netzwerktreffen als PDF