InnovationsDialog der BERLINER REPUBLIK

"Mobilität der Zukunft - Beginnt heute"

20.05.2015 - Die Mobilität der Zukunft soll sauber und kostengünstig sein – so die Vorgabe der Bundesregierung. Mobilität soll allen Vorteile und Annehmlichkeiten bieten. Von Elektromobilität bis hin zu selbstlenkenden Automobilen – die Zukunft wird spannend. Deutschland als Land des Automobilbaus muss sich die technische Marktführerschaft sichern, damit die etablierten Unternehmen der Branche am Weltmarkt weiterhin Erfolg haben und so hochwertige Arbeitsplätze im Land sicher bleiben. Nicht zuletzt haben die Nutzer andere Ansprüche an Mobilität als noch vor 20 Jahren: Autos sind weniger Statussymbol, sondern dienen vor allem der Fortbewegung. Carsharing-Angebote und Mietfahrräder komplettieren das Angebot des öffentlichen Nahverkehrs und entsprechen dem Lebensgefühl und den Bedürfnissen der digitalen Gesellschaft.

Unter anderem stehen folgende Fragen im Raum:

 

·         Mit welchen Innovationen reagieren Autohersteller auf die neuen Herausforderungen an Mobilität?
Wie können die Nutzerinnen und Nutzer für neue Technologien begeistert werden?

·         Welche Handlungsoptionen hat die Politik, um Elektromobilität zu fördern? Sind Bevorzugungen bei öffentlichen Parkplätzen, Sonderspuren oder auch die Befreiung von Stadtsperrungen oder City-Maut sinnvolle Maßnahmen und wie könnten diese erweitert werden?

·         Wie kann Intermodalität im Bereich der Fortbewegung erreicht bzw. ausgebaut werden? Welche Schritte sind hier notwendig, um Mobilität für den Verbraucher so einfach und unkompliziert wie möglich zu gestalten?
 

Gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft werden die Mitherausgeberinnen und Mitherausgeber der Zeitschrift Berliner Republik Kirsten Lühmann MdB und Martin Rabanus MdB sowie Arno Klare MdB über diese und weitere Fragen diskutieren.

 

Zu unserem Innovationsdialog laden wir Sie herzlich ein. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Bitte melden Sie sich über den Link in der linken Spalte, oder per Mail an netzwerk.berlin@spdfraktion.de an. 
Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

PROGRAMM

 

17.30 Uhr    Einlass

 

18.00 Uhr    Begrüßung: Michael Miebach, Leitender Redaktuer der Berliner Republik

 

18.10 Uhr    Impuls I: Klaus Bräunig, Geschäftsführer Verband der Automobilindustrie (VDA)

 

18.25 Uhr    Impuls II: Martin Rabanus MdB, Mitglied des Ausschusses Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung des Deutschen Bundestages, Sprecher Netzwerk Berlin

 

18.40 Uhr    Podiumsdiskussion

Kirsten Lühmann MdB, Sprecherin der AG Infrastruktur und Verkehr der SPD-Bundestagsfraktion, Vorsitzende des Vereins Berliner Republik e.V.

 Klaus Bräunig, Geschäftsführer Verband der Automobilindustrie (VDA)

Fabien Nestmann, General Manager Uber Technologies

Oliver Lünstedt, CEO carzapp

Dr. Weert Canzler, Forschungsgruppe Wissenschaftspolitik
des Wissenschaftszentrums Berlin (WZB)

Patrick Kurth, Leiter Politische Beziehungen MeinFernbus FlixBus

 

Moderation: Daniel Pöhler, Redakteur Mobilität finanztip.de

 

20.00 Uhr          Fazit und Ausblick:  Arno Klare MdB, Mitglied des Ausschusses Verkehr und digitale Infrastruktur

 

20.15 Uhr          Get-Together mit Buffet und Getränken

 

21.30 Uhr          Ende der Veranstaltung



Icon Einladung und Programm des InnovationsDialoges (PDF)
Icon Homepage der BERLINER REPUBLIK
Icon Tagungsmappe zum Innovationsdialog