Netzwerktreffen mit Jens Bisky

„25 Jahre Deutsche Einheit: Uneinig geeint?“

19.03.2015 - Vor zehn Jahren veröffentlichte der Journalist und Autor Jens Bisky sein Buch „Die deutsche Frage: Warum die Einheit unser Land gefährdet“. Darin konstatiert Bisky, dass der Nachbau der Bundesrepublik in den neuen Ländern misslungen sei und Deutschland ökonomisch, sozial, politisch und kulturell geteilt ist. Er bezweifelt, dass es zu einer "inneren Einheit" kommen wird. Im Gegenteil: „Die aktuelle deutsche Frage lautet daher: Wie können in einem Staat zwei verschiedene Gesellschaften miteinander leben, ohne im Abstiegskampf zu erstarren?“ Aber wie sieht es heute aus, zehn Jahre nach Erscheinen des Buches, 25 Jahre nach der Vereinigung? Brauchen wir zukünftig ein neues Bild von der Einheit?

 

Icon Einladung zu diesem Netzwerktreffen als PDF