Netzwerktreffen mit Marnix Krop

"Quo vadis Europa? Anmerkungen aus niederländischer Sicht"

21.02.2013 - "Quo vadis Europa? Anmerkungen aus niederländischer Sicht" - das war das Thema des Netzwerktreffens am 21. Februar mit Marnix Krop, dem Botschafter des Königreiches der Niederlande in Deutschland.

Die Niederlande haben als eines der Gründungsmitglieder der europäischen Gemeinschaft maßgeblichen Anteil an der positiven Entwicklung auf unserem Kontinent. Insbesondere mit Deutschland besteht ein enger Austausch in Fragen der europäische Integration. Als kleineres Land unter den „Großen“ und als großes Land unter den „Kleinen“ haben die Niederlande stets für einen wichtigen politischen Ausgleich gesorgt.
Vor diesem Hintergrund ging es an diesem Abend um die Fragen: Wie sehen die Niederlande die aktuelle Finanzkrise in Europa? Wie geht es mit der Europäischen Union und dem Euro weiter? Welche Interessen verfolgen die Niederlande auf europäischer Ebene und wie macht man den eigenen Einfluss geltend?

Moderiert wurde die spannende Veranstaltung von Netzwerk-Mitglied Kirsten Lühmann MdB.


Icon Einladung zu diesem Netzwerktreffen als PDF
Icon Weitere Informationen zu Marnix Krop und zur niederländischen Botschaft in Berlin
Icon Homepage von Kirsten Lühmann MdB