Debatten über den Tag hinaus

Die BERLINER REPUBLIK

Die alten Lösungen taugen nicht mehr, die neuen kommen nicht von selbst: Die Berliner Republik ist der Ort für die wichtigen gesellschaftspolitischen Debatten unserer Zeit – progressiv, neugierig, undogmatisch.

Die Berliner Republik erscheint alle zwei Monate. Unsere Autorinnen und Autoren stammen aus Wissenschaft und Medien, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Bei uns entwickeln sie Ideen für eine fortschrittliche Politik, die größere Lebenschancen für mehr Menschen schafft.

Gegründet wurde die Berliner Republik von den Bundestagsabgeordneten, die sich im Netzwerk Berlin zusammengeschlossen haben. Mittlerweile umfasst der Herausgeberkreis auch aktuelle und ehemalige sozialdemokratische Mitglieder der Bundesregierung, verschiedener Landesregierungen und Parlamentarier aus den Landtagen und dem Euopaparlament.

Regelmäßig organisiert die Berliner Republik Veranstaltungen. Mehrmals jährlich diskutieren wir auf unseren InnovationsDialogen über aktuelle Fortschrittsthemen. Hinzu kommen Veranstaltungen wie der Sommerumtrunk oder die legendäre Kurzfilmnacht in der Weihnachtszeit. Unsere Abonnentinnen und Abonnenten erhalten bei allen Veranstaltungen bevorzugt, in aller Regel kostenlos, Einlass.

Die Website der Berliner Rublik unter www.b-republik.de bietet ein einmaliges Archiv aller Texte, die seit dem erstmaligen Erscheinen des Magazins darin publiziert wurden. Diese Sammlung steht nicht nur Abonnentinnen und Abonnenten, sondern allen Interessierten zur Verfügung.
 

Hier können Sie die Berliner Republik bequem online abonnieren:




Bestellung













Lieferadresse






Rechnungsadresse (falls abweichend)






Für Rückfragen




1) Das Abonnement verlängert sich um ein Jahr, sofern es nicht bis 3 Monate vor Ablauf gekündigt wird.
2) Ab der nächstmöglichen Ausgabe. Für Schüler, Auszubildende, Wehr- und Zivildienstleistende, Studenten und Rentner (Nachweis erforderlich).